Wohl hoher Schaden
Unfall beim Baumarkt: Audi S6 schleudert in Burglengenfeld gegen Einkaufswagenhäuschen

15.06.2024 | Stand 15.06.2024, 13:56 Uhr |

Die 30-jährige Autofahrerin verlor aufgrund plötzlich eintretender gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte in ein Einkaufswagenhäuschen.  − Symbolbild: Jens Büttner/dpa

Mit ihrem Audi S6 ist eine 30 Jahre alte Frau am Freitagabend auf dem Parkplatz des Toom-Baumarkts in Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf) gegen ein Einkaufswagenhäuschen geschleudert. Vermutlich hatte sie wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.



Am Freitagabend ereignete sich nach Ladenschluss gegen 20.15 Uhr ein Unfall auf dem Parkplatz des Toom-Baumarkts in Burglengenfeld. Das berichtete die Polizei am Samstag. Demnach verlor eine 30-jährige Autofahrerin laut eigenen Angaben aufgrund plötzlich eintretender gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte in ein Einkaufswagenhäuschen.

Auto stark beschädigt

Die Frau blieb bei dem Unfall laut Polizei unverletzt. Das Einkaufswagenhäuschen, drei Bauzaunfelder und eine Laterne wurden stark beschädigt. Auch das Auto der Frau wurde bei dem Unfall in Mitleidenschaft gezogen. Im Polizeibericht war zunächst von einem Gesamtschaden von etwa 115.000 Euro die Rede, laut eines Sprechers könnte die Schadenshöhe jedoch auch deutlich geringer ausfallen.

− nm