Kurioser Unfall
Wohnmobil rollt in Wernberg-Köblitz ohne Fahrer gegen Auto: Mann klemmt sich Arm ein

22.05.2024 | Stand 22.05.2024, 13:01 Uhr

In Wernberg-Köblitz ist ein 68-Jähriger bei einem Unfall mit einem Wohnmobil verletzt worden. Symbolbild: David Inderlied, dpa

Am Dienstagnachmittag ist auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Wernberg-Köblitz, im Ortsteil Unterköblitz, ein Unfall passiert. Ein Mann (68) wurde dabei verletzt.



Wie die Polizeiinspektion Nabburg mitteilt, war der Verletzte gerade dabei, seine Einkäufe in sein Auto zu laden, als ein Wohnmobil rückwärts gegen sein geparktes Fahrzeug fuhr. Dabei klappte der Kofferraumdeckel zu und klemmte den 68-Jährigen mit dem Unterarm ein. Nachdem der Mann sich selbst befreien konnte, wurde er durch einen Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Das Kuriose am Unfall war laut Polizei, dass im Wohnmobil kein Fahrer saß. Dieser hatte sein Fahrzeug unzureichend gegen Wegrollen gesichert und so machte es sich auf dem leicht abschüssigen Parkplatz selbständig.

– red