Nürnberg
Junge lädt 30 Leute ein - Polizei beendet Party mit rund 200 Gästen

01.10.2023 | Stand 01.10.2023, 14:49 Uhr |

Der Jugendliche hatte nach eigenen Angaben nur rund 30 Menschen eingeladen. Zur Party kamen rund 200. − Symbolbild: dpa

Zur Party eines Jugendlichen in Nürnberg sind statt der eingeladenen 30 Gäste rund 200 Personen erschienen. Beamte beendeten die Feier am Samstagabend nach Beschwerden wegen Ruhestörung aus der Nachbarschaft, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.



Mehrere Anwohner hatten die Polizei alarmiert, weil sich eine größere Menschenmenge auf der Straße befand, auch Pyrotechnik soll gezündet worden sein. Die Polizisten stellten vor Ort fest, dass rund 200 Menschen feierten. Der Gastgeber sagte den Beamten, er habe lediglich 30 Gäste eingeladen und könne sich nicht erklären, warum so viel mehr gekommen seien. Die Polizei löste die Feier auf, für einen stark betrunkenen 18-Jährigen musste der Rettungsdienst gerufen werden.

− dpa