Unfall auf der B85
Autofahrer missachtet bei Schafhof die Vorfahrt: ein Leichtverletzter und 81.000 Euro Schaden

27.02.2024 | Stand 27.02.2024, 10:41 Uhr

Die Polizei wurde am Montag zu einem Unfall auf der B85 in Höhe Schafhof alarmiert Symbolbild: Daniel Karmann, dpa

Leicht verletzt wurde ein Autofahrer bei einem Zusammenstoß, der sich am Montag auf der B85 ereignete. Ursache war, dass der 23-Jährige die Vorfahrt eines Lastwagens missachtet hatte. Den entstandenen Sachschaden gab die Polizei mit 81.000 Euro an.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Amberg war ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg mit seinem Auto auf der B85 von Schwandorf kommend in Richtung Amberg unterwegs. An der Anschlussstelle Amberg-Ost wollte der Mann nach rechts auf die A6 auffahren. Dazu ordnete er sich auf dem Abbiegestreifen ein.

Allerdings übersah er beim Abbiegen den Lastwagen eines 42-Jährigen, der aus Richtung Amberg kam. Beim Zusammenstoß schleuderte das Auto auf einen weiteren Lastwagen, der sich auf der Auffahrt der B85 in Richtung Schwandorf befand. Der 23-Jährige erlitt bei dem Unfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von 81000 Euro.