Mann gefasst
Dieb bricht in Amberg Kellerabteil auf - Täter mit geklauter Jacke überführt

12.02.2024 | Stand 12.02.2024, 13:02 Uhr

Der Täter klaute Dinge aus Kellerabteilen. − F.: Silas Stein/dpa/dpa-mag

Mehrere Kellerabteile hat ein Mann in Amberg aufgebrochen und sich dann an den gelagerten Dingen bedient. Zum Verhängnis wurde ihm eine Jacke, die er mitgehen ließ. Der Besitzer erkannte sie nämlich wieder.



Wie die Polizei berichtet hatte sich der am Wochenende ans Werk gemacht. Dabei zwickte er unter anderem ein Vorhängeschloss auf. Aus den Kellerabteilen erbeutete er unter neben einer Spielekonsole und einer Matratze auch Kleidung. Letzteres wurde ihm zum Verhängnis. Auf der Straße erkannte nämlich der eigentliche Besitzer seine Jacke wieder. Deswegen verlangte der 59-Jährige seine Jacke zurück.

Diebesgut bei 33-Jährigem gefunden



Weil er aber glaubte, dass der 26-jährige Dieb noch mehr geklaute Dinge versteckte, machte er sich auf die Suche und wurde in der Wohnung eines 33-jährigen Mannes fündig. Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte dann neben dem Diebesgut auch noch eine geringe Menge einer verbotenen Substanz sicherstellen.

Sowohl der 26-Jährige, als auch der 33-Jährige, müssen nun mit strafrechtlichen Konsequenzen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls sowie eines Betäubungsmittelverstoß verantworten.

− els