Polizei ermittelt
Flixbusfahrer rammte in Ursensollen ein Schild und ein Auto

09.02.2024 | Stand 09.02.2024, 15:00 Uhr

Der Schaden beträgt rund 1700 Euro. Foto: Christoph Soeder, dpa

Donnerstagnacht fuhr in einer Ursensollener Tankstelle ein noch unbekannter Flixbusfahrer gegen ein Schild und den Fiat einer 24-jährigen Landkreisbewohnerin.



Ohne sich um den Schaden zu kümmern setzte er seine Fahrt fort, so die Polizeiinspektion Amberg. Von der Videoanlage erfasst, wird die vollständige Klärung der Straftat bald erfolgen. Der entstandene Sachschaden liegt bei geschätzten 1700 Euro.