Spende für Sommerfest
Gruppe Motorradtouren Bayern spendet 10000 Euro für das Kinderpalliativteam

22.06.2024 | Stand 22.06.2024, 15:00 Uhr |

Karin Borchers bei der Übergabe des Spendenchecks in Höhe von 10.000 Euro zusammen mit den Mitgliedern der Gruppe Motorradtouren Bayern Foto: Verena Uschold

Die Gruppe Motorradtouren Bayern umfasst 7400 Mitglieder: Sie gibt es seit mittlerweile vier Jahren. Ein kleiner Teil davon ist jetzt bei der Ausflugsgaststätte Waldhaus bei Ursensollen zusammengekommen. Ein Erlös in Höhe von 10000 Euro ist jetzt in Form eines Schecks an Karin Borchers vom Kinderpalliativteam Ostbayern übergeben worden (Foto: Verena Uschold). „Der hohe Erlös ist das Ergebnis aus Onlineversteigerungen, aus Erste-Hilfe-Kursen, die von unseren Mitgliedern durchgeführt und deren Teilnahmegebühren gespendet worden sind, Vorträgen über Motorradreisen, dem Verkauf von Shirts und Aufklebern sowie Spenden einzelner Mitglieder, und aus einem Überschuss aus der Weihnachtsfeier“, so Antonia und Armin Stangl, die beiden Organisatoren der Gruppe. Es ist bereits die fünfte Spende von Seiten der Gruppe Motorradtouren Bayern. Das Wichtigste für die Spendengeber sei, dass das Geld bei den Betroffenen direkt ankomme. „Dieses Mal wird das Geld für ein Sommerfest verwendet, damit die Kinder und ihre Familien einmal einen schönen Tag bekommen“, erzählt Karin Borchers, die sich sehr über die Spende gefreut hat.