Eskalation auf Amberger Dult
Gruppe prügelt mit Schlagstöcken und Baseballschläger auf Kontrahenten ein

19.05.2024 | Stand 19.05.2024, 19:32 Uhr

Auf der Dult in Amberg sind zwei Gruppen aneinander geraten. − Foto: Symbolfoto dpa

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen ist am Freitag auf der Amberger Dult eskaliert. Laut Polizei wurden dabei auch Baseballschläger und Schlagstöcke eingesetzt. Mehrere Personen wurden verletzt.



Gegen 21 Uhr gerieten die beiden Gruppen aus mehreren jungen afghanischen und syrischen Männern zunächst verbal aneinander, ehe ein 20-Jähriger seinem 18 Jahre alten Kontrahenten einen Faustschlag verpasste und dadurch leicht verletzte. Die Gruppen trennten sich zunächst – allerdings kam der 20-Jährige mit Verstärkung wieder zurück. Dort trafen sie erneut auf den 18-Jährigen und schlugen laut Polizei mit einem Baseballschläger und Schlagstöcken auf den jungen Mann ein. Dieser erlitt nach Angaben der Polizei vom Sonntag „diverse Verletzungen“.

Die Männer zogen anschließend weiter und trafen auf eine weitere Gruppe. Aus dieser wurden zwei weitere Männer mit einem Schlagstock leicht verletzt. Noch am Abend wurden ein 20-Jähriger und sein 18 Jahre alter Begleiter festgenommen. Wie eine Polizeisprecherin auf Nachfrage mitteilte, sind beide aber mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Um den genauen Hergang zu klären, hoffen die Ermittler weiter auf Zeugenhinweise. Wer Angaben machen kann, soll sich bei der PI Amber, ✆09621/890-0, melden.

− age