Klimaschutz an der Zapfsäule

Jetzt auch in Kümmersbruck verfügbar: Diesel aus Abfall soll 90 Prozent CO2 einsparen

22.06.2024 | Stand 22.06.2024, 1:27 Uhr |

Kümmersbruck. Diese Woche traf sich MdB Nils Gründer(FDP) aus Neumarkt zum Gespräch mit dem Geschäftsführer der Firma Rosa-Hirschmann, Christian Plöchinger, an der Klimadiesel-Zapfsäule in Kümmersbruck.

Seit Ende Mai dürfen klimaschonende Dieselreinkraftstoffe an öffentlichen Tankstellen verkauft werden, heißt es in einer Pressemitteilung von MdB Gründer. Die synthetischen Kraftstoffe, wie der erneuerbare Klimadiesel HVO100, bestehen aus pflanzlichen oder tierischen Rest- und Abfallstoffen. Gegenüber der Verbrennung von Diesel aus fossilem Mineralöl wird rund 90 Prozent CO2...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?