TSC holt Medaillen

Rödl und Kohler sichern sich neun Edelmetalle

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 1:32 Uhr |

Schwandorf. Die 64. Offene Deutsche Meisterschaft und die 45. Deutsche Juniorenmeisterschaft im Finswimming fanden in diesem Jahr im Wassersportzentrum der Universität Leipzig statt. An zwei Tagen kämpften rund 170 Sportler um die Titel.

Vom TSC Schwandorf qualifizierten sich Emily Rödl und Nina Kohler für den nationalen Saisonhöhepunkt. Für Nina Kohler ging es neben den Medaillen in der Junioren- und Offenen Wertung auch um einen Platz in der Nationalmannschaft. Emily Rödl startete als Jugendliche in der Offenen Wertung. Am ersten Wettkampftag ging sie zuerst über die 100 Meter und 50...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?