Abschussplan wird erstellt
Verbisssituation an den Amberger Bäumen wird überprüft

27.02.2024 | Stand 27.02.2024, 17:00 Uhr
Gerhard Spies

Alle drei Jahre wird unter Leitung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) ein Vegetationsgutachten erstellt. Es entscheidet über die Abschussplanung für das Rehwild. Jetzt gab das AELF den Startschuss für ein neues Gutachten.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?