Zum Jahreswechsel
Die Stadt Regensburg dreht kräftig an der Gebührenschraube

08.12.2023 | Stand 08.12.2023, 17:17 Uhr

Die Regensburger müssen 2024 für Straßenreinigung und Entwässerung deutlich mehr zahlen. Die Stadtverwaltung bittet nächste Woche den Stadtrat um seine Zustimmung zu den neuen Gebühren, die circa 30 Prozent höher sind als die bisherigen.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?