Turnier in Stadionatmosphäre
Erstmals zur Fußball-EM 2024: Public Viewing im Jahnstadion Regensburg

16.05.2024 | Stand 16.05.2024, 17:29 Uhr |

Am 14., 19. und 23. Juni öffnet das Jahnstadion Regensburg auf der Westseite seine Tribüne für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft. − Foto: Effenhauser (Archiv)

Die Fußball-Europameisterschaft in Stadionatmosphäre. Wer keine Tickets für das Turnier ergattert hat, kann die Spiele der deutschen Nationalmannschaft nun dennoch im Fußballstadion sehen – zumindest auf dem Bildschirm. Denn: Das Jahnstadion Regensburg öffnet seine Tore für Public Viewing während der EM.



Am 14., 19. und 23. Juni öffnet das Jahnstadion Regensburg auf der Westseite seine Tribüne, teilt der Stadionbetreiber, das Stadtwerk.Regensburg, mit. Und weiter: „Mindestens bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft gegen Schottland, Ungarn und die Schweiz können jeweils bis zu 1.400 Fans mitfiebern.“ Sollte das deutsche Team weiterkommen, wird das Public Viewing fortgesetzt.

Die Tickets für die Übertragungen im Stadion sind begrenzt und im Vorverkauf erhältlich. Diese kosten, je nach Kategorie, zwischen sechs und acht Euro. Sie sind ab sofort auf okticket.de verfügbar.

− red/ade