Nach dem Aus mit der Türkei
Kenan Yildiz meldet sich mit emotionalen Worten auf Instagram

08.07.2024 | Stand 08.07.2024, 11:42 Uhr |

Frust: Kenan Yildiz und seine türkischen Teamkollegen waren nach dem EM-Aus bedient. Foto: Imago

Es war ein bitteres Aus für die Türkei am Samstag im Viertelfinale gegen die Niederlande (1:2). Nachdem der erste Frust verflogen war, überwog bei den Türken aber der Stolz auf das Geleistete. Auch beim Regensburger Kenan Yildiz.



Auf Instagram postete der Offensivmann von Juventus Turin einige Bilder vom Turnier und meldete sich zu Wort. Auf türkisch schrieb er: „Es war ein unbeschreiblicher Stolz für mich, bei diesem tollen Turnier das Mond-und-Sterne-Trikot zu tragen. Wir haben unser Bestes getan, um unser Land so gut wie möglich zu repräsentieren“, erklärte Yildiz, der sich auch direkt an die Anhänger wendete. „Unendlichen Dank an unsere Fans und unsere Nation, die uns in jedem Spiel bis zur letzten Minute zur Seite standen. Eure Liebe und Unterstützung haben uns Kraft auf dieser Reise gegeben.“

Yildiz ist erst 19 Jahre alt. Es wird nicht sein letztes großes Turnier mit der Türkei gewesen sein. „Jetzt werden wir nach vorne schauen, uns neue Ziele setzen und daran arbeiten, noch größere Erfolge zu erreichen.“

Lesen Sie hier: Das ist der Entdecker von Kenan Yildiz

Nachricht vom besten Kumpel



Seinen Instagram-Post beschließt Yildiz mit folgenden Worten in Großbuchstaben – garniert mit zwei türkischen Flaggen: „Was für ein glücklicher türkischer Mann.“ Yildiz, der mittlerweile schon zwei Millionen Follower auf Instagram hat, erhielt viele Reaktionen auf seinen Beitrag. Unter anderem auch von Can Uzun. Der 18-Jährige war in der Vorbereitung überraschend aus dem türkischen Kader gestrichen worden. „Bruder für immer“, schrieb der Regensburger unter den Post seines besten Freundes.