Video-Interview
Meteorologin erklärt, warum Hochwasser in Bayern vermehrt vorkommen könnten

22.06.2024 | Stand 22.06.2024, 17:17 Uhr |

In Regensburg wurde Anfang Juni aufgrund des Hochwassers zeitweise der Katastrophenfall ausgerufen. − Foto: Kilian Graef

Das Hochwasser hat sich in Bayern langsam zurückgezogen. Die Spuren der Überflutungen sieht man noch immer. Ausgelöst wurde das Hochwasser durch Dauerregen. Sophia Schäfer ist Meteorologin und Teil der Initiative scientists4future Regensburg. Aktuell arbeitet sie in Frankreich. In einem Video-Interview spricht sie über den Zusammenhang mit dem Klimawandel und erklärt, woher der ganze Regen eigentlich herkam.