Traurige Szenen beim Fußball
Mit Video: Regensburger Florian Kastenmeier bei Kieler Aufstiegssause von Fan attackiert

13.05.2024 | Stand 13.05.2024, 15:37 Uhr

Will sich nicht ablenken lassen: Florian Kastenmeier hat mit Düsseldorf noch eine große Aufstiegschance. Foto: Imago

Rund um die Aufstiegssause des künftigen Fußball-Bundesligisten Holstein Kiel ist es zu einer traurigen Szene gekommen. Nach dem 1:1 zwischen den Norddeutschen und Fortuna Düsseldorf ist Gäste-Keeper Florian Kastenmeier attackiert worden.



In einem Video, das auf der Plattform X (ehemals Twitter) kursiert, ist zu sehen, wie ein Mann auf den Regensburger zustürmt und ihn packt. Der Torwart schubst ihn leicht weg, woraufhin der Kieler „Fan“ leicht wegrutscht und sich zu Boden fallen lässt. Dann stürmt er erneut auf Kastenmeier, der gerade den mitgereisten Fortuna-Anhängern applaudiert, zu und tritt ihm fest von hinten in Richtung Beine beziehungsweise Gesäß. Dann schnappt sich ein Ordner den Krawallmacher umgehend.

Lesen Sie auch: Irres Fernduell: Direkter Aufstieg ist dank erneuter Schützenhilfe weiter möglich für den Jahn

„Eine solche Fan-Attacke gegen Florian Kastenmeier ist auch durch den Ausnahmezustand im Kieler Stadion nicht zu entschuldigen“, sagte Fortuna-Sprecher Tino Polster der „Bild“. „Da der Ordnungsdienst dann aber sofort zur Stelle war, werden wir in Abstimmung mit unserem Spieler auf weitere Schritte in dieser Sache verzichten.“

Die Düsseldorfer wollen schließlich den Fokus nicht verlieren. Über die Relegation wollen auch sie den Aufstieg in die Bundesliga schaffen.