Regensburg
Mordprozess um Tod einer Seniorin: Angeklagter will Schweigen brechen

06.12.2023 | Stand 06.12.2023, 20:22 Uhr

Ein Stich ins Herz beendete ihr Leben: Das Landgericht Regensburg beschäftigt sich derzeit mit dem Tod einer 79-Jährigen, die Mitte März dieses Jahres durch die Hand ihres langjährigen Untermieters (53) gestorben sein soll. Am zweiten Tag schilderten Polizisten, die damals am Tatort waren, ihre Eindrücke.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?