Park-and-Ride-Angebot
Parkautomaten repariert: Am Stadion gibt es wieder überall Tickets

29.11.2023 | Stand 29.11.2023, 17:30 Uhr

Einen Euro kostet das Tagesparkticket. Alle Autoinsassen dürfen damit mit dem Shuttle in die Stadt fahren. Foto: Scharf

Am vergangenen Samstag waren am Jahnstadion mehrere Parkautomaten ausgefallen. Dies hatte für Kritik gesorgt. Ein Pendler etwa monierte, dass er extra wegen des eigentlich sehr günstigen Park-and-Ride-Angebots zum Jahnstadion gefahren war, dann aber weitaus mehr Geld für das Busticket ausgeben habe müssen. Nun äußert sich das Stadtwerk zu der Situation.

Fehler vermutlich durch Softwareupdate

Stadtwerk-Sprecher Martin Gottschalk sagt, dass am Wochenende in der Tat alle drei Automaten auf der Park-and-Ride-Fläche auf dem P1-Parkplatz ausgefallen sind. Insgesamt gebe es auf dem Gelände rund um das Jahnstadion zwölf Automaten, wobei an fünf davon Kartenzahlung möglich ist. Alle fünf Automaten mit Kartenzahlung seien ausgefallen. „Wir vermuten daher einen Zusammenhang aufgrund eines Softwareupdates“, sagt Gottschalk.

Die Fachfirma sei verständigt und der Fehler behoben worden. Mit der am Samstag betroffenen Familie besteht Gottschalk zufolge bereits Kontakt – „und wir werden die Beschwerde selbstverständlich wohlwollend behandeln“. Ganz allgemein bedauere das Stadtwerk entstandene Unannehmlichkeiten: „Wir entschuldigen uns bei allen, die von dem Problem betroffen waren.“

Tagesticket kostet einen Euro

Unter anderem für den nun anstehenden ersten Adventssamstag stehe das Park-and-Ride-Angebot am Jahnstadion jetzt wieder uneingeschränkt und mit dem günstigen 1-Euro-Angebot zur Verfügung. Für diesen Preis kann dort den ganzen Tag geparkt werden. Zudem können mit dem Parkticket alle Insassen des Autos mit dem Bus in die Innenstadt und zurück fahren.