Anklage will Schmerzensgeld
Pfleger missbraucht junge Patientin in Klinik in Regensburg und gesteht

15.05.2024 | Stand 16.05.2024, 8:22 Uhr

Ein 32-Jähriger vergeht sich in der Psychiatrie in Regensburg an einer jungen Frau. Später wird auch eine Kollegin des Krankenpflegers zum Opfer. Dank eines Deals vor Gericht darf er mit Bewährung rechnen.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?