Zahlen zur Energiekrise
Regensburg im Energiesparmodus: Hat sich der dunkle Dom gelohnt?

18.09.2023 | Stand 18.09.2023, 18:43 Uhr

Kaum geht die Sonne unter, wird der Regensburger Dom von der Dunkelheit verschluckt. Seit rund einem Jahr wird das Denkmal nicht mehr angestrahlt – damals war die Energiekrise der Grund. Der Ukraine-Krieg sorgte für massive Turbulenzen auf den Energiemärkten. Die Stadt knipste das Licht an Dom und Rathaus aus – und drehte die Heizung in ihren Gebäuden herunter. Nur: Hat das eigentlich was gebracht? Der MZ liegen nun Zahlen vor.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?