Regensburger Politikbeben geht weiter
Rathaus-Koalition ist Geschichte: Wechselnde Mehrheiten nötig – Neuwahlen soll es nicht geben

14.06.2024 | Stand 15.06.2024, 12:28 Uhr |

Wochenlang bestimmten die Differenzen der SPD mit ihren Bündnispartnern von der CSU und den Freien Wählen (FW) die politische Debatte in Regensburg. Jetzt ist die Koalition, zu der auch die FDP und CSB-Stadtrat Christian Janele gehörten, endgültig gescheitert.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?