Bis zu 5000 Euro pro Haushalt
Regensburg springt bei Grundwasserschäden ein – Anwohner sehen ein größeres Problem

18.06.2024 | Stand 18.06.2024, 12:20 Uhr |

Etwa zwei Meter hoch stand das Wasser vor zwei Wochen im Keller von Michaela Vierthaler aus der Werftstraße in Regensburg. Ein städtisches Hilfsprogramm soll nun speziell bei Schäden greifen, die auf diese Weise entstanden sind.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?