750 Schuss abgefeuert
Trotz durchwachsenem Wetter: So schön war das Dult-Feuerwerk in Regensburg

18.05.2024 | Stand 18.05.2024, 14:03 Uhr

Spektakel über Regensburg: das Dult-Feuerwerk 2024 − Foto: Daniel Steffen

Lautes Donnern und Kaskaden aus bunten Funken kündeten von einem Höhepunkt im Festtagskalender der Regensburger Dult. Pünktlich um 22 Uhr am Freitag bot sich den Regensburgern mit dem traditionellen Feuerwerk wieder ein spektakulärer Blick am nächtlichen Himmel.



Seit etwa zehn Jahren ist Feuerwerker Harald Weber für das Spektakel zuständig und bezeichnet diese Show auch als ein persönliches Highlight. 750 Schuss sind es, die er zündet und so die herrliche Farbenpracht in die dunkle Nacht schickt.



Das könnte Sie auch interessieren: Trotz Bierpreiserhöhung: Dult-Besucher in Regensburg trinken so viel wie immer


Das Event lockt Jahr für Jahr viele Besucher an. Auch heuer versammelten sich wieder viele, um die Szenen am Nachthimmel mit staunenden „Ohs“ und „Ahs“ zu kommentieren. Obwohl die Veranstaltung zahlreiche Fürsprecher findet, gibt es auch Kritiker. Ist das Feuerwerk tatsächlich ein Höhepunkt oder ein veraltetes Relikt? Mehr dazu lesen Sie hier.

sj