Anwälte sprechen von Folter in Haft
Verteidiger der Heroinbande in Regensburg beantragen Durchsuchung einer JVA

02.02.2024 | Stand 02.02.2024, 17:40 Uhr

Der Mammut-Prozess um 45 Kilo Heroin und Crystal stockt seit Monaten, die Stimmung ist „vergiftet“. Statt um Beweise geht es in dem Verfahren am Landgericht in Regensburg aktuell um Folter eines der beiden Hauptangeklagten in der U-Haft.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?