Ausgeprägtes Zeckenjahr befürchtet
Zecken sind 2024 bereits früh aktiv – Deshalb lohnt sich die FSME-Impfung in Bayern

29.02.2024 | Stand 29.02.2024, 15:54 Uhr

Milde Temperaturen und kurze Frostphasen: Gute Bedingungen für Zecken. Schon vergangenes Jahr wurden Bayern und Baden-Württemberg zu Risikogebieten erklärt. Auch 2024 könnte ein ausgeprägtes Zeckenjahr werden. Benedikt Lampl, stellvertretender Leiter des Gesundheitsamts für Regensburg Stadt und Land, im Gespräch.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?