„Behördliche Maßnahmen“
Streckensperrung zwischen Obertraubling und Regensburg: Züge fahren auf einem Gleis

22.02.2024 | Stand 22.02.2024, 12:42 Uhr

 − Symbolbild: Bundespolizei

Wegen „behördlicher Maßnahmen“ ist der Streckenabschnitt derzeit zwischen Obertraubling und Regensburg Hauptbahnhof weiterhin gesperrt.

Die Sperrung konnte mittlerweile aber eingleisig aufgehoben werden, sodass Züge wieder fahren können. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Fahrgäste sollen laut Bahn mit Verzögerungen von bis zu 30 Minuten und kurzfristigen Zugausfällen rechnen.

− al