mz_logo

Nachrichten
Samstag, 21. Juli 2018 28° 8

Doping

Armstrong: Fünf Millionen Schadensersatz

Ex-Radprofi Lance Armstrong muss nach einer Einigung im Dopingverfahren weitere fünf Millionen Dollar Schadensersatz zahlen. Damit ist das letzte Verfahren beendet. Gegen den Texaner wurde seit 2012 wegen Dopings ermittelt, 2013 gestand er. Seine sieben Tour-de-France-Siege wurden ihm aberkannt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht