Landkreis Traunstein
21-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

05.12.2023 | Stand 07.12.2023, 5:22 Uhr

Polizei - Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. - Foto: Carsten Rehder/dpa

Bei einem Arbeitsunfall in Nußdorf im Chiemgau (Landkreis Traunstein) ist am Montag ein 21 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, wurde der Arm des Mannes aus Trostberg von einer rotierenden Kette eines Salzsilos erfasst und in die Maschine zwischen zwei Zahnräder gezogen. Der Unfall ereignete sich in einer Höhe von 25 Metern. Der Verletzte wurde von der Feuerwehr befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei muss sein Arm nach derzeitigem Stand nicht amputiert werden.

© dpa-infocom, dpa:231205-99-183330/3