Jettenbach
Arbeiter von Baumstamm erfasst und schwer verletzt

26.05.2024 | Stand 28.05.2024, 5:53 Uhr

Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung - Christoph Thüringen, ein Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung, demonstriert eine Windenrettung bei einem Fototermin. - Foto: Bodo Schackow/dpa

Bei Forstarbeiten ist ein Mann von einem Baumstamm erfasst und schwer verletzt worden. Der 63-Jährige arbeitete am Samstag an einem Hang in Jettenbach (Landkreis Mühldorf am Inn), als er von einem abrutschenden Stamm getroffen wurde. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der Arbeiter durch einen Rettungshubschrauber geborgen und kam anschließend in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun zu dem Arbeitsunfall. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen den Angaben zufolge nicht vor.

© dpa-infocom, dpa:240526-99-167184/2