Verkehr
Autofahrer mit 4,5 Promille unterwegs

11.05.2024 | Stand 12.05.2024, 20:27 Uhr

Verkehrskontrolle - Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Polizeikelle in der Hand. - Foto: Jonas Güttler/dpa/Symbolbild

Mit etwa 4,5 Promille im Blut ist ein Autofahrer bei Allershausen (Landkreis Freising) unterwegs gewesen und in einen Graben gefahren. Auch seine zwei 19, 17 Jahre alten Mitfahrer seien teils stark alkoholisiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Der 23-Jährige war mit dem Auto in der Nacht in einen Graben und anschließend über ein Feld gefahren. Verletzt wurde dabei niemand. Die Beamten zogen den Führerschein des 23-Jährigen ein. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:240511-99-993955/2