Coburg
Betrunkener 19-Jähriger sprüht mit Pfefferspray um sich

18.06.2024 | Stand 19.06.2024, 21:34 Uhr |

Polizeiblaulicht - Das blinkende Blaulicht an einem Dienstauto der Polizei. - Foto: Bodo Schackow/dpa

Betrunken und vermutlich auch unter Drogen hat ein 19-Jähriger in Coburg mit Pfefferspray um sich gesprüht. Zuvor sei er schon aggressiv zu Passanten gewesen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Anschließend sprühte er den Angaben zufolge ohne Grund mit dem Pfefferspray herum. Ein 31-Jähriger bückte sich noch rechtzeitig, um nicht getroffen zu werden. Der Betrunkene wurde anschließend von der Polizei festgenommen und kam am Montag in Gewahrsam. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als einem Promille. Zudem bemerkten die Beamten bei ihm drogentypische Auffälligkeiten. Blut wurde ihm aber nicht entnommen.

© dpa-infocom, dpa:240618-99-440514/2