Parteien
CSU liegt in Civey-Erhebung bei 38 Prozent

24.08.2023 | Stand 26.08.2023, 8:28 Uhr

Eineinhalb Monate vor der bayerischen Landtagswahl gibt es einer neuen Umfrage zufolge kaum Bewegung in der politischen Stimmung im Freistaat. Die CSU kommt in der am Donnerstag veröffentlichten Civey-Erhebung im Auftrag von «Augsburger Allgemeine» und «Spiegel» auf 38 Prozent. Das ist nur etwas mehr als das Landtagswahlergebnis von 2018 (37,2 Prozent). Die Grünen kommen in der Umfrage auf 15 Prozent. Die AfD landet bei 13 Prozent, die Freien Wähler kommen auf 12 Prozent, die SPD steht bei 10 Prozent. Die FDP liegt bei 4 Prozent, also unter der Fünf-Prozent-Hürde, und muss deshalb weiter um den Wiedereinzug in den Landtag bangen.

Grundsätzlich spiegeln Wahlumfragen nur das Meinungsbild zum jeweiligen Zeitpunkt oder Zeitraum der Befragung wider und sind keine Prognosen für den Wahlausgang. Sie sind zudem immer mit Unsicherheiten behaftet. Unter anderem erschweren nachlassende Parteibindung und immer kurzfristigere Wahlentscheidungen den Meinungsforschungsinstituten die Gewichtung der erhobenen Daten.

© dpa-infocom, dpa:230824-99-938953/2