Unwetter am Montagnachmittag
Der Sommer kommt und schon kracht’s: Gewitter ziehen über die Region hinweg

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 17:57 Uhr |

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern in der Oberpfalz und in Niederbayern am Montagnachmittag. − Foto: Patrick Pleul/dpa

Die Prognose klang gut. Schon für Montag waren 25 Grad angekündigt. Dienstag und Mittwoch sogar sommerliche 30. Das Wort „Gewitter“ stand aber bereits dabei bei der Wochenvorschau des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Das hat sich nun bewahrheitet. Gleich für mehrere Landkreise lagen am Nachmittag Unwetterwarnungen vor.

Lesen Sie dazu auch: Sommer zum Wochenstart: Die Temperaturen steigen und es wird sonnig



Betroffen waren die Stadt und der Landkreis Regensburg, der Landkreis Neumarkt und die Landkreise Schwandorf, Cham und Kelheim. Für alle Gebiete wurden die Warnungen um 18 Uhr aufgehoben.

Alles rund ums Wetter erfahren Sie auf unserer Sonderseite.

Am Dienstag jedoch sieht es nicht recht viel besser aus: „Bevorstehende Schwergewitterlage mit der Gefahr von örtlich größerem Hagel bis fünf Zentimeter“, schreibt der DWD. Schwerpunkt sei dann voraussichtlich die breite Mitte des Landes.

− ade