Schon wieder extremer Starkregen
Ganze Straßenzüge durch Unwetter überflutet: Wie sind Schäden am Auto versichert?

17.05.2024 | Stand 17.05.2024, 20:33 Uhr

Innerhalb nicht mal eines Jahres kam es in Bayern mehrmals vor, dass ganze Straßenzüge überflutet waren – nicht durch Hochwasser, sondern durch extremen Starkregen: Die Äußere Spitalhofstraße in Passau stand im August 2023 nach einem Unwetter stellenweise kniehoch unter Wasser. Noch schlimmer traf es eine Woche zuvor Nürnberg, wo Autos regelrecht in den Fluten versanken und Menschen aus ihren Wagen befreit werden mussten. Am 16. Mai dann erneut die gleichen Bilder aus der Frankenmetropole: Erneut wurden Autofahrer von überfluteten Straßen überrascht. Doch welche Kfz-Versicherung zahlt in solchen Fällen eigentlich? Oder bleibt man auf dem Schaden am Fahrzeug sitzen?

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?