Kurioses
Mann in eigenem Geschäft eingeschlossen: Feuerwehr hilft ihm

05.12.2023 | Stand 07.12.2023, 5:39 Uhr

Feuerwehr - Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. - Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Ladenbetreiber ist in seinem eigenen Geschäft in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach) eingeschlossen und schließlich von der Feuerwehr befreit worden. Die Eingangstüre öffnete sich wegen eines technischen Defekts nicht mehr und sperrte den 56-Jährigen damit am Montagabend ein, wie die Polizei am Dienstag berichtete. In seinem Geschäft übernachten wollte der Mann dann wohl doch nicht: Er wählte kurzerhand den Notruf, die Feuerwehr rückte an. Eine halbe Stunde nach Ladenschluss war er dann aus seiner misslichen Lage befreit.

© dpa-infocom, dpa:231205-99-187043/2