Stimmen aus der Region
Nach dem schweren Hochwasser in Bayern: Die Angst bleibt

15.06.2024 | Stand 16.06.2024, 12:32 Uhr |

Teile von Reichertshofen im Landkreis Pfaffenhofen waren vom Wasser überflutet. − Foto: Sven Hoppe/dpa

Wassermassen, überflutete Häuser: Das Hochwasser nahm in Teilen Süddeutschlands dramatische Formen an. Im Landkreis Pfaffenhofen starb ein 42-jähriger Feuerwehrmann während eines Einsatzes, im benachbarten Schrobenhausen wurde eine 43-jährige Frau tot in einem überfluteten Keller gefunden. Die von Hochwassern gebeutelte Region Passau-Deggendorf kam mit einem blauen Auge davon. Die Fluten haben Spuren hinterlassen – bei den Menschen nämlich, die dort Leben. Mehr dazu im Video: