Bundesliga
Option greift: Dier über den Sommer hinaus beim FC Bayern

01.03.2024 | Stand 02.03.2024, 21:57 Uhr

Bayern München - RB Leipzig - Münchens Eric Dier in Aktion. - Foto: Tom Weller/dpa

Eric Dier wird auch in der kommenden Saison das Trikot des FC Bayern München tragen. Das hat der neue Sportvorstand Max Eberl bestätigt.

Winterzugang Eric Dier wird beim FC Bayern München zu einer Dauerlösung über die Amtszeit des scheidenden Trainers Thomas Tuchel hinaus. Der englische Innenverteidiger, den der deutsche Fußball-Rekordmeister angesichts seines personellen Engpasses in der Defensive im Januar auch auf Wunsch von Tuchel zunächst bis Saisonende von Tottenham Hotspur ausgeliehen hatte, bleibt über den Sommer hinaus.

Der neue Sportvorstand Max Eberl bestätigte am Freitag vor dem Spiel beim SC Freiburg übereinstimmende Medienberichte, zuerst von „The Athletic“ in England, wonach sich der Vertrag des 30 Jahre alten Dier in München bereits verlängert hat. Dafür seien nur fünf Einsätze für die Bayern nötig gewesen sein, hieß es.

„Sein Vertrag hat sich um ein Jahr verlängert aufgrund von Einsätzen“, sagte Eberl im Streamingdienst DAZN und zeigte sich angetan von der Leistung beim 2:1 gegen RB Leipzig. „Was er gegen Leipzig gespielt hat als Persönlichkeit, da hilft er uns sehr.“

Der Rekordmeister hatte Dier zunächst bis zum Sommer ausgeliehen, allerdings mit einer Vertragsoption für eine weitere Spielzeit. Die Leihgebühr hatte rund vier Millionen Euro betragen. Diers Vertrag bei den Spurs lief noch bis 2025.

Der langjährige englische Nationalspieler hat sich beim FC Bayern schnell für Einsätze in der Innenverteidigung empfohlen. Der 1,91 Meter große Profi agiert solide und kann eine Abwehr auch führen. Im Auswärtsspiel am Freitagabend beim SC Freiburg stand Dier vor seinem siebten Bundesliga-Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:240301-99-184292/3