Verkehr
Schneefälle: Totalsperre der Brennerautobahn in Österreich

23.02.2024 | Stand 25.02.2024, 15:53 Uhr

Brennerpass - Ein Lastwagen fährt auf der verschneiten Brennerautobahn. - Foto: Bernd März/dpa/Archivbild

Wegen starker Schneefälle ist die österreichische Brennerautobahn am Freitag in Richtung Süden zwischen Innsbruck und dem Brennerpass gesperrt worden. Wie lange die wichtige Verkehrsroute von Deutschland nach Italien geschlossen bleibe, gab der Autobahnbetreiber Asfinag vorerst nicht bekannt. Laut Asfinag fielen am Freitag innerhalb kurzer Zeit etwa 40 Zentimeter Schnee. Lastwagen hätten trotz Fahr- und Überholverbots mehrere Fahrspuren der Autobahn benutzt und seien dann im Schnee stecken geblieben. Die LKW hätten Schneeräumungsfahrzeugen und andere Autos blockiert, hieß es. Auf der Autobahn waren mehr als 20 Räumfahrzeuge sowie Abschleppwagen unterwegs.

© dpa-infocom, dpa:240223-99-98138/3