Spürbarer Aufschwung

Wieder mehr Führungen im Hopfenmuseum nach Corona – Zweckverband verabschiedet Haushalt

16.04.2024 | Stand 16.04.2024, 1:23 Uhr |

Von Katrin Rebl

Wolnzach. Der Betrieb im Deutschen Hopfenmuseum hat nach Corona wieder deutlich Fahrt aufgenommen: So besuchten im vergangenen Jahr fast 10 000 Menschen die Ausstellung, wie Museumsleiter Christoph Pinzl in der jüngsten Sitzung des Zweckverbands berichtete. Allerdings bilde diese Zahl allein nicht die Realität ab, denn man sei bekanntlich „kein reines Museum“, sondern auch beliebte Veranstaltungsstätte: Die Gäste bei Tagungen, Kulturangeboten, Feiern, Ausstellungen und Seminaren dazugerechnet, kommt das Hopfenmuseum laut Pinzl auf 18100 Besucher im Jahr 2023. Ein Trend nach...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?