Wegen Musik fliegen Fäuste

24.06.2024 | Stand 24.06.2024, 1:15 Uhr |

Pfaffenhofen. Zwei Männer sind in Pfaffenhofen am Bahnhof aneinandergeraten und sich ihre „Argumente“ mit den Fäusten nähergebracht. Auslöser des Streits am Samstagmittag an Gleis 4 war laut Polizei, dass ein 18-Jähriger dort nach dem Empfinden seines Kontrahenten, eines 33-Jährigen, zu laut Musik hörte. Der Ältere forderte den Jüngeren auf, die Musik leiser zu machen. Aufgrund dessen kam es wohl zum Streit zwischen den beiden und zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Zwei Unbeteiligte konnten die beiden trennen. Der 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam mit Verdacht auf...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?