Unfälle
Zwei Verkehrsunfälle und lange Sperrung durch Blitzeis

07.12.2023 | Stand 08.12.2023, 21:53 Uhr

Warndreieck - Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. - Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Plötzlich auftretendes Blitzeis hat am Mittwochnachmittag zu zwei Verkehrsunfällen und einer stundenlangen Sperrung der Bundesstraße 308 bei Oberstaufen (Landkreis Oberallgäu) geführt. Wie die Polizei am Abend mitteilte, rutschte zunächst ein Reisebus auf spiegelglatter Fahrbahn in das Heck eines Lastwagens. Die 36 Fahrgäste konnten ihre Reise mit einem Ersatzbus fortsetzen. Zweihundert Meter weiter rutschte dann ein Linienbus ohne Fahrgäste seitlich in einen entgegenkommenden Lkw. Bei beiden Unfällen wurde niemand verletzt. Die Bundesstraße musste zwischen Hopfen und Oberstaufen für fünf Stunden gesperrt werden.

© dpa-infocom, dpa:231207-99-208950/2