MyMz

BDR: Ex-Profi Liese wird Bundestrainer der Frauen

Thomas Liese 2003 im Trikot des Bianci-Teams.

Berlin (dpa) - Der Leipziger Thomas Liese wird neuer Bundestrainer der deutschen Profi-Radfahrerinnen. Dies beschloss der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) in Frankfurt/Main. Der 40-Jährige wird damit Nachfolger von Jochen Dornbusch, der im kommenden Jahr zur Equipe Nürnberger wechselt.

BDR-Vizepräsident Udo Sprenger betonte: «Wir sind überzeugt, dass Thomas Liese die Voraussetzungen mitbringt, dass der BDR nicht nur auf der Straße weiterhin erfolgreich bleibt, sondern auch im Bahn-Ausdauerbereich den Anschluss an die Weltspitze wieder herstellt.»

Liese galt in seiner aktiven Karriere als Rundfahrt-Spezialist und wurde 2001 deutscher Meister im Einzelzeitfahren. 2003 nahm er an der Seite von Jan Ullrich im Dress des Bianchi-Rennstalls an der Tour de France teil. Vor seiner Karriere auf der Straße konnte er auf der Bahn Erfolge feiern und wurde 1989 Weltmeister in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht