mz_logo

Nachrichten
Donnerstag, 19. Juli 2018 30° 1

Unfälle

Bergsteiger stirbt in Tiroler Alpen

Der 68-Jährige aus Oberbayern war knapp 100 Meter in die Tiefe gestürzt. Er erlitt tödliche Verletzungen an Kopf und Brust. Die Ursache für den Sturz ist bisher unklar, so Polizeiangaben vom Samstag. Der Mann war anscheinend in einem steilen und unwegsamen Gelände in Richtung Tal unterwegs.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht