In eigener Sache
Schnee behindert Zeitungszusteller: ePaper der MZ frei zugänglich

02.12.2023 | Stand 02.12.2023, 10:49 Uhr

Der anhaltende Schnee bereitet auch den Zeitungszustellern der Mittelbayerischen Zeitung und ihrer Lokalausgaben Probleme. Daher ist das ePaper heute für alle frei zugänglich. − Foto: Screenshot MZ

Der anhaltende Schnee bereitet auch den Zeitungszustellern der Mittelbayerischen Zeitung und ihrer Lokalausgaben Probleme. Daher ist das ePaper heute für alle frei zugänglich. Nach Möglichkeit soll bei den Lesern eine nachträgliche Zustellung erfolgen.



Die Schneemassen und schwierigen Straßenverhältnisse verhindern in Einzelfällen eine rechtzeitige Zustellung. Damit Sie, liebe Leserinnen und Leser, aber wie gewohnt Ihre Zeitung aktuell lesen können, ist das ePaper frei zugänglich und die Ausgaben für den Samstag sind dort abrufbar.

„Zum Teil keine Auslieferung möglich“



„Die Auslieferung konnte wegen der winterlichen Lage in der Nacht zum Teil gar nicht erfolgen“, sagt Bernd Riffel, Vertriebsleiter der Mediengruppe Bayern. Die meisten der Zusteller würden jedoch versuchen, die Zeitung untertags, am Sonntag oder am Montag nachträglich zuzustellen.

Die Zusteller seien in der Nacht teils vor nicht passierbaren Straßen gestanden. Riffel gab sich jedoch zuversichtlich, dass viele Haushalte im Laufe des Samstags mit der gewohnten Zeitung in Papierform beliefert werden könnten.

Bis dahin können Sie die digitale Zeitung kostenlos – ohne Registrierung oder Anmeldung – über https://epaper.mittelbayerische.de lesen.

− red