mz_logo

Nachrichten
Sonntag, 24. Juni 2018 20° 4

Beiträge

GEZ-Gegner scheitert vor Gericht

Gegen den seiner Ansicht nach „verfassungswidrigen Zwangsbeitrag“ für den öffentlich rechtlichen Rundfunk ist am Mittwoch einer der Sprecher der Regensburger Anti-GEZ-Gruppe vor das Verwaltungsgericht gezogen. Der dritte Prozess der Gruppe endete aber erneut mit einer Abweisung der Klage.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht