mz_logo

Nachrichten
Sonntag, 22. Juli 2018 24° 5

Diskussion

Konzepte gegen Wohnungsnot in Regensburg

Regensburg fehlt Wohnraum. Um rund 1500 Einwohner wächst die Stadt jedes Jahr. Auf einer Armutskonferenz am Montagabend im Kolpingshaus wurde die Frage diskutiert, wie die Stadt in den nächsten Jahren preiswerten Wohnraum schaffen will. Doch die Pläne, mehr Wohnraum zu fördern, ernten auch Kritik.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht