Franz Kafka zum 100. Todestag
So eine „Verwandlung“ hat man noch nicht gesehen

Das Theater Regensburg zeigt Kafkas Erzählung als humorvoll-anarchisches Puppenspiel

31.01.2024 | Stand 31.01.2024, 15:17 Uhr

Das Theater Regensburg zeigt Franz Kafkas Erzählung als humorvoll-anarchisches Puppenspiel. „Wir übertreiben es so richtig doll“, verspricht Puppenspieler Florian Loycke.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?