MyMz

Ermittlungen

Maibaum-Unglück: Baum war unbeschädigt

Nach dem tödlichen Maibaum-Unglück im mittelfränkischen Treuchtlingen liegt ein vorläufiges Gutachten eines Baumexperten vor. Danach sei der Stamm weder beim Fällen noch beim Aufstellen beschädigt worden. Bei dem Unfall war eine 29-Jährige von der abgebrochenen Spitze des Baums erschlagen worden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht