MyMz

Wissenschaft

Mission Planetensuche: „Tess“ ist gestartet

Das Weltraumteleskop „Kepler“ hat zahlreiche mögliche Exoplaneten entdeckt. Bald geht ihm aber der Sprit aus . Sein Nachfolger „Tess“ übernimmt dann die Suche nach Planeten und weitet sie aus. „Tess“ startete jetzt von Cape Canaveral aus ins All und soll in zwei Monaten mit der Arbeit beginnen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht