MyMz

Prozesse

NSU-Prozess geht mit Plädoyers weiter

Die beiden Wunschverteidiger von Beate Zschäpe haben sich gegen eine Bestrafung der mutmaßlichen Rechtsterroristin wegen Mittäterschaft an den NSU-Morden gewandt. Zschäpes Anwalt Mathias Grasel sagte, Zschäpe sei weder an der Planung noch an der Durchführung der Morde beteiligt gewesen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht